Seven Easy Ways to Perk Up Your Work Environment

Sie möchten einen Kandidaten für eine neue Stelle gewinnen? Ihr Büro sollte so aussehen, dass ein Bewerber gerne dort arbeiten möchte. Ihre Firmenkultur sollte sich in der Arbeitsumgebung widerspiegeln. Denken Sie jetzt „Was für ein Aufwand“? Keine Sorge. Auch ein paar einfache Tricks zeigen bereits eine große Wirkung. Hier nennen wir Ihnen sieben einfache und effektive Methoden, um Ihr Büro attraktiver zu gestalten.

1. Wählen Sie die Farben sorgfältig.

Die durchgreifende, kostspielige Veränderung
Wählen Sie ein Farbschema, das zur Kultur Ihres Unternehmens passt. Wir verwenden z. B. orangefarbene Akzente für unsere Möbel und Ausstattung. Die Farbe ist nicht nur in unserem Logo vorhanden, sie verleiht den Räumen auch eine fröhliche, energiegeladene Atmosphäre.

Der kostengünstige Weg
Geben Sie Ihren Wänden einen neuen Anstrich. Sollen die Mitarbeiter sich produktiv und zuversichtlich fühlen? Nehmen Sie Blau. Wenn Sie die Konzentration verbessern möchten eignet sich Rot. Diese Farbe steigert die Leistung bei Aufgaben, die viel Detailarbeit erfordern.

2. Gestalten Sie die Räume optisch ansprechend.

Die durchgreifende, kostspielige Veränderung
Ein unordentlicher Arbeitsplatz ist ein sicheres Zeichen, dass schlampige Arbeit geduldet wird. Bestellen Sie einen Putzdienst, damit Ihr Büro blitzblank ist. Sorgen Sie für ausreichend Tageslicht an jedem Arbeitsplatz – das sorgt für gute Laune.

Der kostengünstige Weg
Beseitigen Sie Unordnung und räumen Sie herumliegende Gegenstände weg. Hängen Sie Kunstdrucke auf oder stellen Sie den Mitarbeitern eine Blume oder Zimmerpflanze auf den Tisch. Beides steigert die Produktivität und die Fähigkeit zur Problemlösung.

3. Geben Sie allen Mitarbeitern ausreichend Freiraum.

Die durchgreifende, kostspielige Veränderung
Großraumbüros mit Raumteilern engen die Mitarbeiter ein und fördern nicht die Zusammenarbeit. Bieten Sie stattdessen Stehpulte oder andere kreative Arbeitsmöglichkeiten an. Stellen Sie den Mitarbeitern Laptops zur Verfügung, so dass sie nicht auf einen einzigen Platz festgelegt sind.

Der kostengünstige Weg
Gestalten Sie Ihre Räume um: Vielleicht können Sie Raumteiler entfernen und Schreibtische neu anordnen, damit sich niemand bedrängt fühlt. Richten Sie einen Bereich Ihres Büros als offenen Arbeitsbereich ein, so dass die Mitarbeiter kommen und gehen können.

4. Lassen Sie Entwickler ihre bevorzugten Geräte verwenden.

Die durchgreifende, kostspielige Veränderung
Die Debatte „Mac oder PC?“ beschäftigt Sie vielleicht nicht weiter, aber den Programmierern sind ihre Tools sehr wichtig. Bieten Sie ihnen die Hardware und Software, die Sie benötigen oder bevorzugen, um ihre Aufgabe bestmöglichst auszuführen.

Der kostengünstige Weg
Wenn Sie sich im Moment keine Generalüberholung leisten können, fangen Sie klein an. Finden Sie heraus, was sich Ihr Team für die Zukunft wünscht. In der Zwischenzeit könnten Sie vielleicht die iPhones oder Androids Ihrer Angestellten bezuschussen.

5. Zeigen Sie sich gelegentlich spendabel.

Die durchgreifende, kostspielige Veränderung
Warum nicht ein paar Extras anbieten? Wenn Sie Gebäck, Mittagessen, Kaffee und Snacks bereitstellen, kann sich Ihr Team besser auf seine Arbeit konzentrieren. Dies stellt auch einen Pluspunkt für Bewerber dar.

Der kostengünstige Weg
Es muss ja nicht jeden Tag sein, aber kleine Belohnungen zwischendurch zeigen den Mitarbeitern, dass Sie an sie denken. So könnten z. B. Manager abwechselnd jeden Freitag einen Imbiss spendieren, sei es Gebäck zum Frühstück, Pizza zum Mittagessen oder Kuchen am Nachmittag.

6. Schaffen Sie einen Aufenthaltsraum für Ihr Team.

Die durchgreifende, kostspielige Veränderung
Richten Sie Ihren Mitarbeitern ein „Wohnzimmer“ mit einer Couch und ein paar Sesseln ein, in dem sie Pause machen können. Diese Auszeit vermeidet nicht nur Stress, sondern kann auch ein Ort der Inspiration sein und Gelegenheit für ein spontanes Brainstorming bieten.

Der kostengünstige Weg
Wenn Sie wenig Platz haben, richten Sie eine provisorische Lounge ein. Bewahren Sie im Büro einige zusätzliche Stühle auf, um spontane Zusammenkünfte zu ermöglichen – und das Gesprächsthema muss nicht immer nur Arbeit sein. Die Produktivität wird in jedem Fall verbessert.

7. Ein bisschen Spaß muss sein.

Die durchgreifende, kostspielige Veränderung
Ob Sie gemeinsam mit den Kollegen eine Runde Tischtennis spielen oder sich zu einem Videospiel treffen – es geht letztendlich darum, den Mitarbeitern zu zeigen, dass sie auch mal abschalten dürfen.

Der kostengünstige Weg
In jeder Arbeit sollte auch ein bisschen Spaß stecken. Bringen Sie einen Scherzartikel mit zu Meetings, verschönern Sie den Kühlschrank mit Magneten und statten Sie den Pausenraum mit einigen klassischen Brettspielen aus – für eine spontane Runde Schach.

Want more tech recruitment advice or job posting tips? Senden Sie eine E-Mail an careers@stackoverflow.com, oder rufen Sie uns unter 0800 400 42 43 an, um mit einem unserer Kundenbetreuer zu sprechen.